MegaTokyo - r3l4x, w1r v3r573h3n d1ch

  • English
  • Deutsch
  • Italiano
  • Français
  • Nederlands
  • Suomi
  • Polski
  • Norsk
  • Interlingua
  • Srpski
  • Español
  • Português (Brasil)

Die Story...

Oder: Worum geht es eigentlich?

Die ganze Story von Megatokyo läuft eigentlich darauf hinaus, dass Piro mit Largo nach Japan flogen, um Largo ein wenig ausser Landes zu schaffen (sein Verhalten auf einer Con war ja echt eine reife Leistung). Dummerweise stellte sich aber schon bald heraus, dass sie nach einem Einkauf total blank waren, und nun mehr oder weniger gestrandet waren. Statt aber wie jeder andere seine Visa nochmal checken zu lassen kamen sie für's erste bei einem Freund von Piro names Tsubasa unter. Der konnte sie allerdings nicht lange erhalten, und so waren sie (nach einigen Abenteuern mit Ping, und einen Einkauf mit dem Geld von Ed & Dom für das Rückflugticket) nicht nur wieder blank, sie hatten auch kein Dach übern Kopf. Wieder einmal fiel es ihnen nicht ein, in die Amerikanische Botschaft zu gehen, stattdessen suchte sich Piro einen Job, um das Geld für den Rückflug zu verdienen...

Das ist nur eine kurze, unvollständige Zusammenfassung. Wer die ganze Wahrheit sehen will, soll sich eben durch den Comic lesen =).